Kooperation IGS Burgdorf

(Rudolf Bembenneck Gesamtschule Burgdorf)

Bereits Anfang Dezember traf man sich von Seiten der JSG Aue Kicker (hier TSV Burgdorf) mit der Sportleitung der Rudolf Bembenneck Gesamtschule (Frau Palandt) und übergab, im Zuge der Kooperation zwischen beiden Seiten, 26 Trainingsbälle. Gleichzeitig wünschte ein Vertreter der JSG Aue Kicker die Kooperation mit der Schule zu erweitern. Es soll nicht dabei bleiben der Schule Bälle zu übergeben oder den Trainingsplatz bei Bedarf zur Verfügung zu stellen. Ein Konzept möchten die JSG Aue Kicker Im März 2021 der Gesamtschule vorlegen. Hierbei holt man sich den VFL Wolfsburg als dritten starken Kooperationspartner an die Seite.


Zwischen den Kooperationspartnern und deren Vertreter VfL Wolfsburg (Marco Kresic) und JSG Aue Kicker (Rolf Tameling) ist man sich schon lange einig, dass man insbesondere in Corona Zeiten, rückläufige Zahlen von Vereinsmitgliedern im Sportbereich entgegen wirken möchte. Sicherlich sind Konsolen und z.b. FIFA 21 ein Teil unseres Lebens geworden. 
Darüber hinaus sind Bewegung, insbesondere sportliche Bewegung ein wichtiger Teil der körperlichen Gesundheit bei den Heranwachsenden. Besonders die kognitiven Fähigkeiten werden hier gestärkt, übersetzt könnte das bedeuten, die sportlichen Tätigkeiten können Nachhilfestunden reduzieren und nachweislich die Aufnahmefähigkeit von Schülern steigern.